ueberbauung-naegeli-areal

Überbauung Nägeli – Areal, Schönaustr.6 & 8, Salstr. 78, Bürglistr.35, 37 & 39, Schlosserstr. 9 & 11, Winterthur

Ab August 2018 vermieten wir auf dem Nägeli – Areal grosszügige unkonventionelle 2.5 Zi. bis 5.5 Zi.-Wohnungen mit Flair. Das Nägeli – Areal zeichnet sich durch seine originelle Architektur aus. Bei der Planung wurde auf zeitgemässen Wohnqualität und Wonkomfort geachtet, im Gleichgewicht mit attraktiven Mietpreisen.

In der ehemaligen Tricotfabrik A. Naegeli, die um 1899 erstellt wurde und wo einst Textilmaschinen ratterten, wurde bis in die achtziger Jahren tratkräftig produziert. Nach der Stillegung wurde im Jahre 1984 das gesamte Areal umgenutzt und in Mehrfamilienhäuser umgebaut. 1992 sind die Häuser infolge einer Fusion in die Logis Suisse AG, einer gemeinnützigen Wohnbaugesellschaft, gelangt.

Dank der sorgfältigen Renovation ist das Flair der damaligen „Produktionshallen“ erhalten geblieben. Raumhöhen von bis zu 3.41m machen diese einzigartigen Wohnungen zu einem absoluten Geheimtipp!

Jede Wohnung hat ihren Charme und Vorteile, lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, welche Wohnung Ihre Bedürfnissen entsprechen:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Verlangen Sie heute nach unserem Exposé oder nach einem persönlichen und unverbindlichen Informationsgespräch bzw. Begehung vor Ort. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Informationen zur Erstvermietung: Humberto Montero, Leiter Immobilien – Vermarktung